logotype
18 -August -2017 - 03:15

Adrian Moles Song

März 2009

Eigentlich wollten wir den neuen "Adrian Moles Song" in Ruhe ausfeilen, stylen und in hoher Sound- und Studioqualität fertigstellen. Aber die Realität wartet nicht und überrennt uns einfach. Während wir noch am Song proben und über die Sinnhaltigkeit einzelner Formulierungen nachdenken, geschieht wieder ein neues, unfassbares Schul-Massaker in Winnenden.

Nach ersten Live-Aufführungen arbeiten wir jetzt an einer neuen Studiofassung.

 

Adrian Mole ist der fiktionale Protagonist einer Buchreihe der britischen Autorin Sue Townsend.

In den Büchern geht es um den pubertierenden Jungen Adrian Mole, der Tagebuch über sein Leben führt. Obwohl Adrians Jugend eigentlich in den 80ern spielt, sind die Parallelen zur heutigen Zeit unschwer zu erkennen.

Zu dem Song inspirierte uns folgender Tagebucheintrag mit dem Poem "The Future".


Adrian Moles SongThursday February 17th
I wrote a poem on the toilet wall at school today.
I thought it was a good way of getting a bit of
political consciousness over to my moronic
fellow pupils.

 

The Future

What future is there for the young?
What songs are waiting to be sung?
There are no mountains left to climb,
No poetry without a rhyme.
No jobs to go to after school
We divide and still they rule.
They give us Job Creation Schemes.
When what we want are hopes and dreams.
 

Irgendwie schienen uns diese Zeilen wie auf das Erfurter Schul-Massaker 2002 gemünzt.

Und Friedemann brachte eine Textidee zu diesem Thema ins Gespräch.

 

Live beim Woodstock Forever Festival 2013

Live beim Human-Highway.de Event 2012 auf Schloß Hülchrath

Link zu Human Highway

 

2017  Bozz Rock Band  
Follow us
Unser Youtube Channel
Feed abonnieren