logotype
23 -February -2020 - 02:15

Making Of "Darkness All Around Me"

Oktober 2006! Unser Video zum Song "Darkness all around me" ist fertiggestellt. Wir hatten jede Menge Spaß bei den Aufnahmen in völliger Finsternis in den "Katakomben" unserer Proberaum-Location. Es war eine besondere Herausforderung und mit Sicherheit auch kein alltägliches Unterfangen, in völliger Dunkelheit ein Video zu drehen. Die Idee mit der analogen "Nightshot-Cam" kam uns durch die Bilder aus den Nachrichten. All diese im Dunkeln gedrehten, grün schimmernden Kampfszenen. Ein regelrecht unheimlich erscheinender Effekt sind die im Nachtsichtmodus unnatürlich leuchtenden Augen...

Yvonne und PeterFREE ME...

Tatkräftige gesangliche Unterstützung erhielten wir im Chor zum Song "Darkness all around me" von Yvonne und Peter!
Weitere Bilder vom Dreh findet Ihr unter Bilder 2006.

Vorenthalten wollen wir Euch natürlich ebenfalls nicht Friedemanns sehenswertes "Making of" zum Video "Darkness All Around Me",  welches wir auch in Youtube online gestellt haben.

 

11.11.2006:

Die "Thüringer Allgemeine" hat Ende 2006 unser Video "Darkness all around me" bei Youtube entdeckt und darauf hin für einen Artikel über "Internetaktivitäten der Thüringer" mit Roland ein Interview geführt. Klick hier, um den Artikel zu lesen!

Making Of "Vicious Circle

Unser bis dahin aufwendigstes Projekt ist fertig gestellt: Das Video zum Song "Vicious Circle"!

Es dreht sich um einen Yuppie, der seinen Alkoholkonsum nicht mehr in den Griff bekommt und letztendlich "vor die Hunde" geht.

Gedreht haben wir das Video an verschiedenen Schauplätzen: in Jena (z.B. im Fahrstuhl des Intershop-Towers), in Erfurt (EGA) und die Innenaufnahmen entstanden in Sömmerda.

Besonders bemerkenswert aus heutiger Sicht finden wir die Szene des Finanzcrashs, als er die Zeitung auf den Tisch bekommt. War das eine Vision? In wie vielen Glastürmen wird das wohl so ähnlich abgelaufen sein in der letzten Zeit? Unglaublich...

Als Hauptdarsteller konnten wir Ulrich Schaller (www.ulrichschaller.de) gewinnen. Er hat an der Stage-School Hamburg - Schwerpunkt Schauspiel - studiert und verfügt über das notwendige Know How und schauspielerische Können für solch ein Projekt. In der Rolle seiner Freundin schlug sich wacker Stefanie Joost. Danke Stefanie - klasse gespielt !!

Der Trailer zum Video:

2020  Bozz Rock Band   Webdesign von www.webloesungen.info